q Photovoltaik 2024 - Auf diese 5 Punkte solltest du achten und warum sich ein Preisvergleich lohnt! - Tim Gaber

Photovoltaik 2024 – Auf diese 5 Punkte solltest du achten und warum sich ein Preisvergleich lohnt!

22. April 2024

Klar, lass uns über den Kauf einer Photovoltaik-Anlage sprechen! Eine Photovoltaikanlage (PV) zu kaufen ist eine nicht zu unterschätzende Investition für dein Zuhause. Es gibt viele Punkte, auf die du achten solltest, um sicherzustellen, dass du die beste Anlage für deine Bedürfnisse bekommst. Hierzu einige wichtige Überlegungen:

  1. Größe der Anlage: Zuerst einmal musst du die Größe der PV-Anlage bestimmen, die du benötigst. Dies hängt von deinem Energiebedarf ab. Ein guter Ausgangspunkt ist eine Analyse deines durchschnittlichen Energieverbrauchs. Auf dieser Grundlage kann ein Fachmann dir helfen, die richtige Größe für deine Anlage zu bestimmen. PS: Beachte auch, dass sich dein Strombedarf ggfls. in den kommenden Jahren weiter erhöhen könnte (z.B. durch E-Mobilität, Wärmepumpe, Warmwasseraufbereitung)
  2. Qualität der Komponenten: Die Qualität der Komponenten, die in deiner PV-Anlage verwendet werden, ist entscheidend für deren Leistung und Langlebigkeit. Achte darauf, dass die Solarmodule, Wechselrichter und Montagesysteme von renommierten Herstellern stammen und über gute Garantien verfügen. Billige Komponenten können zwar auf den ersten Blick attraktiv erscheinen, können aber langfristig zu höheren Kosten führen, da sie häufiger gewartet oder ersetzt werden müssen.
  3. Effizienz und Leistung: Die Effizienz der Solarmodule und Wechselrichter beeinflusst direkt die Leistung deiner PV-Anlage. Hochwertige Module haben eine höhere Effizienz und können mehr Energie aus Sonnenlicht erzeugen. Vergleiche die Leistungsfähigkeit verschiedener Modelle, um die beste Kombination aus Effizienz und Leistung zu finden.
  4. Installationskosten und Service: Neben dem Preis der Anlage selbst solltest du auch die Installationskosten berücksichtigen. Einige Anbieter bieten möglicherweise günstige Anlagen an, aber ihre Installationsgebühren könnten hoch sein. Vergleiche die Gesamtkosten verschiedener Anbieter, um das beste Angebot zu finden. Außerdem ist es wichtig, einen Anbieter zu wählen, der guten Kundenservice und regelmäßige Wartung anbietet, um sicherzustellen, dass deine Anlage optimal funktioniert.
  5. Garantien und Support: Überprüfe die Garantien, die von den Herstellern und Installateuren angeboten werden. Eine längere Garantiezeit kann ein Zeichen für die Qualität der Anlage sein und dir zusätzliche Sicherheit bieten. Außerdem ist es wichtig, dass der Anbieter einen zuverlässigen Support bietet, falls Probleme auftreten sollten.

Warum lohnt sich ein Preisvergleich?

Ein Preisvergleich ist entscheidend, um sicherzustellen, dass du das beste Angebot für deine PV-Anlage bekommst. Hier sind einige Gründe, warum sich ein Preisvergleich lohnt:

  1. Kosteneinsparungen: Indem du die Preise verschiedener Anbieter vergleichst, kannst du potenziell Geld sparen. Einige Anbieter bieten möglicherweise Sonderangebote oder Rabatte an, die du sonst verpassen könntest.
  2. Qualitätssicherung: Ein Preisvergleich ermöglicht es dir, die Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu überprüfen. Du kannst die Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden nutzen, um sicherzustellen, dass du mit einem zuverlässigen Anbieter arbeitest.
  3. Anpassung an dein Budget: Durch den Vergleich von Preisen kannst du eine PV-Anlage finden, die deinem Budget entspricht. Du kannst verschiedene Angebote prüfen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für deine Bedürfnisse auswählen.
  4. Zusätzliche Dienstleistungen: Einige Anbieter bieten möglicherweise zusätzliche Dienstleistungen wie Finanzierungsoptionen oder Wartungsverträge an. Durch den Preisvergleich kannst du diese zusätzlichen Leistungen berücksichtigen und das beste Gesamtpaket für deine PV-Anlage auswählen.

Insgesamt ist der Kauf einer PV-Anlage eine wichtige Entscheidung, die sorgfältige Überlegungen erfordert. Indem du auf Faktoren wie die Größe der Anlage, die Qualität der Komponenten und die Gesamtkosten achtest und einen Preisvergleich durchführst, kannst du sicherstellen, dass du die beste Anlage für deine Bedürfnisse bekommst und langfristig von sauberer und kostengünstiger Solarenergie profitierst.

Räumen wir auch noch gleich mit 3 Irrtümern bei Photovoltaik auf!

Erster Irrglaube: Menschen zu versprechen, dass sie sich mit Photovoltaik-Anlage und Speicher autark versorgen können und von ihrem Stromanbieter unabhängig machen. Das stimmt so nicht.

In Abhängigkeit, ob ein Speicher installiert wurde und wie hoch der Stromverbrauch ist, kann man es aber auf ca. 80% schaffen.

Zweiter Irrtum: Eine Photovoltaik-Anlage lohnt sich nur in Kombination mit einem Batteriespeicher, da die Einspeisung des Solarstroms finanziell wenig attraktiv ist. Bullshit!

Eine Photovoltaik-Anlage lohnt sich auch ohne Speicher. Ob sich zusätzlich ein Stromspeicher rentiert, hängt von mehreren Faktoren ab – hauptsächlich vom eigenen Haushaltstrombedarf und den Stromkosten.

Dritter Mythos: Süddächer sind immer besser für die Photovoltaik-Nutzung, als ein Ost-West ausgerichtetes Dach. Vollkommener Quatsch!

Es geht nicht allein darum, möglichst viel Solarstrom zu erzeugen, sondern ihn auch dann zu erzeugen, wenn er gebraucht wird. Der Ertrag einer Photovoltaik-Anlage auf einem Ost-West-Dach liegt übers Jahr zwar nur bei rund 80 Prozent verglichen mit einem Süd-Dach, allerdings verteilt sich dafür der Ertrag über den ganzen Tag.

Wenn ich dich unterstützen kann, vereinbare am besten gleich ein Telefonat mit mir.

Hier geht´s zum Termin!

Weitere Artikel

Immobilien mit schlechter Energiebilanz- verkaufen, modernisieren oder schenken?

Verkaufen, modernisieren oder schenken – was tun mit Bestandsimmobilien mit schlechtem Energieausweis?

So sind Wärmepumpe, Wallbox und PV-Anlage in 2024 richtig versichert – 3 Tipps für deine Wohngebäudeversicherung!

Möchtest du wissen, ob deine PV-Anlage, Wärmepumpe oder Wallbox in deiner Wohngebäudeversicherung enthalten sind?

Meine 22 heißesten Energiespartipps für dein Eigenheim!

Damit sparst du in 2024 nicht nur jede Menge Energie, sondern auch ordentlich Kohle. Strom und Kosten sparen kannst Du …

Beitrag teilen